Masken der besonderen Art

Masken gehören seit Beginn der Corona Pandemie zu unserem Alltag. Wirklich erst seit dieser Zeit? Sicher, die Hygienemasken hatten wir vorher nicht. Aber Schriftsteller, Philosophen, Poeten und Liedermacher aller Zeit haben sich mit dem Thema Masken beschäftigt - nicht mit den sichtbaren, sondern mit den Masken, die wir tagtäglich anlegen, um uns nach aussen so zu zeigen, wie wir das gerne wünschen. Pfarrer Peter von Siebenthal geht in diesem Beitrag diesen Masken gedanklich nach. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Sonnenstrahl am Mittwoch - Gartengespräch

Ein Kurztext und eine kleine und heitere Musik mit Kathrin oder Eric Nünlist mögen einen Lichtblick in die Mitte der Woche zaubern. Reden sie mit Ihren Pflanzen? Es gibt so manchen Gärtner, der zugibt, dies zu tun. Auch im heutigen Sonnenstrahl am Mittwoch führt jemand ein Gespräch mit einem Baum. Der Kirschbaum kommt zu Wort und erzählt, was er zum Wachsen braucht. Dazu hören wir Kathrin Nünlist an der Orgel mit einem Orgelstück in A-Dur von Johann Adolf Hesse. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Die Baumnuss - Gedanken zu Leben und Glauben mit und von Pfarrer Roger Juillerat

Heute gibt’s bei Wort-zur-Zeit eine «harte Nuss». Allerdings nicht im übertragenen Sinne – also keine «schwere Kost» zum Hören – nein, Pfarrer Roger Juillerat hat eine Baumnuss mitgebracht und gerät beim Betrachten der Nuss ins Nachdenken über Leben und Glauben. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Die Augen sind Fenster zur Seele

Ein Kurztext und eine kleine und heitere Musik mit Kathrin oder Eric Nünlist mögen einen Lichtblick in die Mitte der Woche zaubern. Wir sind gewohnt in Gesichtern zu lesen und haben Mühe, hinter den Masken nur noch die Augen der Menschen zu sehen. Doch gerade sie seien die Fenster zu unserer Seele, sagt man. Eric Nünlist greift dies sprachlich und musikalisch auf mit Redensarten über die Augen, mit Mani Matter, Polo Hofer und einer alten Cembalomusik, die das Klimpern der Wimpern symbolisieren soll.


Angedacht - Zeitraffer und Zeitdehner

Mögen Sie Zeitraffer-Filme? Jugendarbeiter Patrick Stahel findet sie toll. Warum er im echten Leben eher auf «Zeitdehnung» setzt, erzählt er in diesem Video. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Das wahre Leben

Ein Kurztext und eine kleine und heitere Musik mit Kathrin oder Eric Nünlist mögen einen Lichtblick in die Mitte der Woche zaubern. Wir Menschen waren wohl schon immer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens oder - dem nicht ganz unähnlich - auf der Suche nach dem "wahren Leben". Kathrin Nünlist hat eine Geschichte ausgesucht, in der sich zwei junge Männer auf die Suche danach machen. Dazu spielt sie an der Orgel eine Pastorale - ein Hirtenlied - von Walter Battison Haynes. Viel Freude beim Schauen und Hören.



Wort - zur - Zeit in den Sozialen Medien


Sie können uns gerne auch auf Facebook folgen. So verpassen Sie keines der Videos und können sogar Ihren Kommentar zu den Videos abgeben.

Hier klicken

Auf unserem Youtube - Kanal finden Sie alle Videos, die bereits entstanden sind in chronologischer Reihenfolge.

Klicken Sie dazu einfach auf diesen Link.

Wenn Sie die Videos direkt am Erscheinungstag schauen wollen, können Sie sich den Youtube-Link auch via WhatsApp direkt aufs Handy schicken lassen.

Drücken Sie dazu einfach auf Ihrem Handy auf diesen Link.